1/2

SurgeryVision - Virtual Reality Lösungen für Chirurgen und Operateure  

Unsere ehrgeizige Vision "keine operativen Fehler" stammt aus Operationssälen, in denen jeder Fehler lebensgefährliche Konsequenzen haben kann. Diese Fehler sind zeit- und ressourcenintensiv und haben auch einen direkten Einfluss auf das Operationsergebnis.

Um diese Fehler in den Operationssälen zu minimieren, hat ADESANTE sein "Flaggschiff-Produkt" SurgeryVision entwickelt.

SurgeryVision ist eine Virtual Reality-Lösung, die CT- und MRT-Bilder (DICOM) der Patienten als virtuelles Modell darstellt. Dieses stereoskopische Modell hilft Chirurgen dabei ihre chirurgischen Eingriffe genauer zu planen.

SurgeryVision ist SCHNELL. ​Es erstellt virtuelle Modelle von CT- oder MRT-Daten der Patienten in Sekundenschnelle. Es ist nicht mehr nötig, CT- oder MRT-Datenscheiben zu öffnen und nacheinander zu drehen, um eine ganzheitliche Ansicht der Bilder zu erhalten.

 

SurgeryVision ist PRÄZISE, da die ursprünglichen Bilddaten nicht vom System geändert werden.

Die präsentierte Bildqualität ist so gut wie das eigene PACS-System des Kunden.

 

SurgeryVision hat eine HOHE QUALITÄT. Kontaktieren sie uns, und erfahren Sie mehr, auch über die MDD-Qualität von SurgeryVision. 

Latest news //

Clinically proven - SurgeryVision improves performance in surgery:

 

Recently published article (Timonen, T., Dietz, A., Linder, P. et al. The effect of virtual reality on temporal bone anatomy evaluation and performance. Eur Arch Otorhinolaryngol (2021)), proves that by using SurgeryVision novice surgeons performed the anatomical evaluation faster and with fewer errors than in the traditional cross-sectional viewing, which supports SurgeryVision efficiency for the evaluation of complex anatomy. This fact provides significant value to surgery clinics, especially to University hospitals providing compulsotory eductaion for surgeons.

 

Full article can be found here:

https://lnkd.in/ezwQtpm5

Kundenmeinungen //

Jaakko Rinne, Professor, Chefarzt der Neurochirurgie:

”SurgeryVision™ stellt die Patientenanatomie besser dar und hilft bei der Operationsplanung”.

Vesa Anttila, Chefarzt der Herz- und Thoraxchirurgie:

”Das 3D-Modell kann beispielsweise zur präoperativen Visualisierung der Lungenanatomie verwendet werden. SurgeryVision™ hilft eindeutig bei Lungenkrebsoperationen”.

 

Kari Isotalo, stellvertretender Leiter der Orthopädie und Traumatologie:

”Mit SurgeryVision™ ist es einfacher, komplexe Fälle wahrzunehmen und zu planen”.

Product videos //

SurgeryVision with NVIDIA Clara AI

SurgeryVision is now able to utilize NVIDIA Clara AI for presenting AI/ML findings in stereoscopic 3D model. These findings (like segmented organs, abnormalities in patients MRI / CT images, etc.) can be shown beside the original image in Virtual Reality. This helps surgeons in their daily planning of surgery.

Nominations:

TOP 5 (and the best Finnish) company in "Nordic Startup Awards 2020" event in category of "Best Healthtech startup".

SurgeryVision - 5th most innovative product in ArabHealth 2020 (Gulf News)

SurgeryVision - AI annotation in VR

We have managed to enable AI annotation in  Virtual Reality (3D). This makes AI annotations easier, faster and more precise than in traditional 2D screen....once again ADESANTE is breaking barriers for improving the quality of healthcare.

 

- Opening MRI/CT image in SurgeryVision (VR)

- Choosing a point-of-interest (POI, e.g. a tumor) from original DICOM image

-  "Filtering" unnecessary anatomical structures away from the VR view for better interpretation of the POI (like filtering out the brain tissue for having better view to a brain tumor).

- Marking the POI and adjusting necessary setting accordingly (deviation of Hounsfield units, distance from orginal POI, etc.).

- Storing created & orignal image data and then utilizing NVIDIA Clara AI functions for AI annotation.

Willkommen in der SurgeryVision Nutzer-Society

SurgeryVision erobert den Markt für virtuelle Chirurgie. Und das möglicherweise schneller, als jedes andere VR-basierte System in Europa und dem Nahen Osten.

 

Die Stärken von SurgeryVision liegen eindeutig in der guten Leistung (schnell und präzise), der Benutzerfreundlichkeit (einfach und selbsterklärend), aber auch an dem attraktiven Finanzierungs- und Einkaufsmodell.

Kontaktieren Sie uns, um am Erfolg teilzuhaben: info@adesante.com